InfosLasst uns einen Schritt voraus gehen!

Was macht unsere Produkte so einzigartig und revolutionär?

Neben innovativen Arbeitsprozessen und strengsten Qualitätskontrollen, sind es vor allem unsere wertvollen Inhaltsstoffe.

Cannabidiol (CBD)

CBD Blüten kaufen liquidboon liquid eliquid harze buds hanf cannabis cannabidiol terpene öl extrakt wald kurkuma chemie

Kaum ein Stoff wird zur Zeit mehr diskutiert als Cannabidiol. In Fachkreisen wird folgendes über CBD gesagt:

CBD und das Endocannabinoid-System wirken direkt auf die Homöostase.

Die Homöostase ist die Selbstregulation für das Gleichgewicht im Körper und beeinflusst zum Beispiel: Körpertemperatur, Puls, Blutdruck, Durst, Appetit und den Schlafzyklus. Daraus resultiert: CBD schützt also das gesamte Nervensystem und Körperzellen, stärkt die Abwehrkräfte und lindert Schmerzen, da es beruhigend auf den menschlichen Körper einwirkt.

Unser Hanf-Extrakt zeichnet sich durch einen besonders hohen Anteil an Cannabidiol aus. Diesem werden folgende Effekte nachgesagt:

  • angstlösend
  • entkrampfend (gegen Krampfanfälle)
  • gegen bestimmte Epilepsieformen
  • gegen Übelkeit
  • stark entzündungshemmend (auch präventiv)
  • anti-psychotisch
  • gegen chronische, entzündliche Darmkrankheiten
  • neuroprotektiv
  • gegen Depressionen
  • gegen MRSA ,,Staphylococcus aureus‘‘ (Umgangssprachlich Krankenhauskeim)
  • biphasische Wirkung: niedrigen Dosierungen können wach und aktiv machen, hohe Dosierungen machen schläfrig und fördern den Schlaf

Kurkuma: Wunderpflanze aus dem alten Indien

Turmeric root and powder on white background

Die Kurkuma-Pflanze gehört zur Familie der Ingwergewächse und hat zahlreiche heilende Eigenschaften. Besonders wertvoll ist das Extrakt der Pflanze – Kurkumin – welches in der indisch-ayurvedischen und traditionellen chinesischen Medizin bereits seit Jahrtausenden gegen verschiedenste Krankheiten und Beschwerden verwendet wird.

Unser neuestes Produkt enthält feinstes Kurkuma-Extrakt. Laut Fachleuten wirkt es antioxidativ und entgiftend, fungiert als Fatburner – und soll bei folgenden Beschwerden/Erkrankungen helfen:

  • Arthrose
  • Gelenkschmerzen
  • Krebserkrankungen
  • Entzündungen
  • Augenkrankheiten
  • neurologische Erkrankungen
  • Alzheimer
  • Allergisches Asthma und Lungenkrankheiten
  • Fettleber
  • Knochenkrankheiten

 

Tatsächlich ist die Wirkungsweise von Kurkumin mittlerweile auch wissenschaftlich bestätigt. Verschiedene Studien haben festgestellt: Es gibt keinen signifikanten Unterschied in dem schmerzlindernden Effekt von Kurkumin und gängigen Schmerzmedikamenten wie z.B. Ibuprofen oder Didofenac.

Schwarzer Pfeffer & Kurkuma: Eine einzigartige Kombination

A pile of ground black pepper and Black pepper

Da Kurkumin eine geringe Bioverfügbarkeit hat, hängt die Wirkung stark von der Formel des jeweiligen Produktes ab. Deshalb verwenden wir eine Mischung aus kaltgepresstem Olivenöl, Cannabidiol & schwarzem Pfeffer. Damit sich die Wirkung von Kurkumin komplett entfalten kann. Extrakt aus schwarzem Pfeffer beinhaltet hochwertiges Piperin, welches die Bioverfügbarkeit von Kurkumin um das 20-fache erhöht. Außerdem regt es den Stoffwechsel an und wirkt anti-mikrobiell.

KURKUMA
&
CANNABIDIOL

Warum CBD und Kurkuma sich perfekt ergänzen

CBD (Cannabidiol) und Kurkumin haben stark entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Da viele der heutigen Krankheiten durch Entzündungen entstehen, könnten diese durch präventive Einnahme von Cannabidiol und Kurkumin effizient verhindert werden. Beide Wirkstoffe können z.B. durch Apoptose Krebszellen zerstören. Außerdem können sie den invasiven Wachstum von Krebszellen, Metastasen und Tumoren verhindern (z.B. durch Hemmung der Angiogenese).

Heinweis: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung und sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht. Sie ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben. Die abgebildeten Produkte und Stoffe werden als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, stellen keinesfalls einen Ersatz für irgendein verschriebenes Medikament dar und dürfen bei Schwangerschaft oder Stillen nicht angewendet werden. Alle Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.